Interessen, Eigentum & Ressourcen von Realogy

Respektieren der Unternehmensressourcen

Unser Unternehmen bietet uns zahlreiche Ressourcen, so zum Beispiel Bürobedarf und IT-Ressourcen, um uns bei der Erfüllung unserer Tätigkeit zu unterstützen und uns zu helfen, unsere geschäftlichen Ziele zu erreichen. Diese Ressourcen werden zur Verfügung gestellt, um die geschäftlichen Interessen von Realogy voranzutreiben. Wir alle sind für diese Ressourcen verantwortlich und müssen sie auf professionelle, ethische und rechtsgemäße Weise nutzen. Sie dürfen die Ressourcen von Realogy nicht verschwenden, missbrauchen oder zerstören und müssen sie ausschließlich zum Vorteil des Unternehmens nutzen. Wir sollten die Anlagen von Realogy stets mit Sorgfalt, Diskretion und Vorsicht nutzen. Dies gilt auch für gelegentliche persönliche Nutzung. Darüber hinaus sind alle Mitarbeiter dazu verpflichtet, die Ressourcen des Unternehmens vor Betrug, Diebstahl und Veruntreuung zu schützen. In den Antikorruptionsrichtlinien und den Richtlinien zur Informationssicherheit von Realogy finden Sie alle nötigen Informationen.

Nutzung der IT-Ressourcen und -Anlagen von Realogy

Realogy stellt Ihnen gegebenenfalls die für die Ausübung Ihrer Tätigkeit nötigen IT-Ressourcen zur Verfügung. Die gelegentliche persönliche Nutzung dieser Ressourcen ist zwar gestattet, aber Sie dürfen die Software, Netzwerke, elektronischen Systeme oder andere IT-Anlagen im Besitz von Realogy nicht für kommerzielle Zwecke nutzen (bzw. deren Nutzung Drittparteien erlauben), die nicht Realogy zugutekommen. Das Management von Realogy behält sich das Recht vor, im Rahmen des Gesetzes seine IT-Ressourcen zu überwachen und zu überprüfen. Falls es nicht ausdrücklich vom örtlichen Gesetz verlangt wird, wird für die Nutzung dieser Ressourcen bzw. dort gespeicherte Daten keine persönliche Privatsphäre garantiert. Zum Schutz der IT-Systeme von Realogy ist es unseren Mitarbeitern nicht gestattet, ohne vorherige Absprache mit der IT-Abteilung Software-Programme, Geräte oder Anwendungen auf Realogy-IT-Ressourcen zu installieren. Die Richtlinien zur zulässigen Nutzung der IT-Ressourcen bieten detaillierte Informationen zur angemessenen Verwendung der IT-Ressourcen und zu bestimmten Beschränkungen.

Angemessene Nutzung sozialer Medien

Sie sollten sich mit den Richtlinien zu sozialen Medien von Realogy vertraut machen und ihnen folgen. Obwohl Sie das Recht haben, soziale Medien zu nutzen, dürfen Sie nie offizielle Aussagen für Realogy oder die Tochterfirmen tätigen oder das Unternehmen in sozialen Medien vertreten, sofern dies nicht zuvor mit der Kommunikationsabteilung abgesprochen wurde. Sie sollten sich klar darüber sein, dass selbst scheinbar harmlose Handlungen wie die Befürwortung der Produkte und Dienstleitungen von Realogy in bestimmten Gerichtsbarkeiten die Bestimmungen zur fairen Werbung verletzen könnten, wenn Sie Ihre Verbindung zu unserem Unternehmen nicht klar offenlegen. Es ist nicht gestattet, soziale Medien so zu verwenden, dass dies unsere Richtlinien zur Chancengleichheit, Richtlinien zum Diskriminierungsverbot, Richtlinien zum gewaltfreien Arbeitsplatz oder die Gesetze verletzen könnte. Vertrauliche Informationen von Realogy oder den Tochterfirmen dürfen auf keinen Fall über soziale Medien verbreitet werden.

QA-ltBlue

In meiner Freizeit leite ich ein kleines Unternehmen, das für anderen Kleinbetriebe und karitative Organisationen Websites entwickelt. Darf ich dafür ein von Realogy gestelltes Laptop oder Telefon benutzen bzw. in meiner Mittagspause E-Mails schreiben, wenn Probleme auftreten oder ich meinen Arbeitsplan und meine privaten Meetings nach Arbeitsschluss planen muss?

Nein. Die Anlagen des Unternehmens, z.B. Firmenlaptops, Telefone, Faxgeräte oder E-Mail dürfen nie für persönliche Nutzen oder zur persönlichen Gewinnerbringung genutzt werden, ganz gleich, wann der Mitarbeiter diese Nutzung vornehmen würde. Auch der Netzwerkzugriff wird als Unternehmenseigentum betrachtet und darf nur für legitime geschäftliche Zwecke und niemals für persönlichen Gewinn oder Profit genutzt werden. Darüber hinaus sollten Sie Ihr Gewerbe bei der Verhaltenskodex-Hotline anmelden, da es sich hier um einen Interessenkonflikt handeln könnte.

 

Besitz und Schutz geistigen Eigentums

Der Erfolg von Realogy basiert zum Teil auf der Entwicklung und dem Schutz weltbekannter Immobilienmarken und anderen geistigen Eigentums. Als Mitarbeiter/Mitarbeiterin von Realogy müssen Sie das geistige Eigentum von Realogy und auch das unserer Kunden, Lieferanten, unabhängigen Auftragnehmer und anderer Dritter schützen. Zum geistigen Eigentum können unsere Markenlogos, Markenzeichen, schriftliche Materialien, Patente und andere immaterielle Werte zählen. Sie dürfen die Markenlogos, Briefköpfe oder jegliche andere Firmenzeichen, urheberrechtlich geschützte Materialien oder anderes geistiges Eigentum von Realogy nicht für Ihre eigenen Zwecke verwenden. Soweit von den einschlägigen Gesetzen erlaubt, wird Realogy zum Zeitpunkt von dessen Entstehung als Inhaber aller Rechte an jeglichem geistigen Eigentum, das Sie im Rahmen Ihrer Arbeit oder Ihrer Dienstleistung für Realogy entwickeln, angesehen oder wird dazu mittels Übertragung gemacht

Im Gegenzug respektiert Realogy das geistige Eigentum anderer, einschließlich unserer Kunden, Dienstleister, unabhängigen Vertriebspartner und Drittparteien. Sie dürfen copyrightgeschütztes Material (inkl. Fotos) ohne die Zustimmung des Urheberrecht-Inhabers nicht reproduzieren, zerstören oder verändern, oder Warenzeichen und Logos ohne Zustimmung des Inhabers benutzen. Darüber hinaus dürfen Sie Software (einschl. sogenannter Open-Source-Software) nur gemäß den Lizenzbedingungen nutzen.

QA-ltBlue

Ich habe ein LinkedIn®-Konto, und in meinem Profil wird meine Anstellung bei Realogy genannt. Darf ich Nachrichten posten, die im Zusammenhang mit meiner Arbeit stehen?

Sie sind berechtigt, in sozialen Medien Nachrichten zu posten, solange Sie nicht behaupten, Realogy oder seine Tochterfirmen zu repräsentieren, oder für unsere Produkte und Dienstleistungen zu werben, ohne Ihre Position bei Realogy offenzulegen. Darüber hinaus dürfen Ihre Posts keine Gesetze verletzen oder vertrauliche Informationen von Realogy preisgeben. Sie sollten Ihre Firmen-E-Mailadresse nicht verwenden, um in sozialen Medien (oder auf jeder anderen Plattform) einen persönlichen Account zu registrieren.

Mit welchen Beispielen geistigen Eigentums könnte ich bei meiner Arbeit für Realogy konfrontiert werden?

Die besten Beispiele sind unsere Markennamen und Logos, z.B. Better Homes and Gardens Real Estate, CENTURY 21, Coldwell Banker, Coldwell Banker Commercial, ERA, Sotheby’s International Realty, ZipRealty, NRT, Corcoran Group, Cartus und Title Resource Group. Weitere Beispiele wären u.a. Software-Quellcode und Fotos.

key-ltBlueSCHLÜSSELBEGRIFF

 

GEISTIGES EIGENTUM

Immaterielle Werte, die von Mitarbeitern, Dienstleistern, unabhängigen Vertriebspartnern oder anderen Drittparteien für unser Unternehmen geschaffen oder an es lizenziert wurden. Beispiele wären Patente, Warenzeichen, Copyrights, Betriebsgeheimnisse, Software, Geschäftsmethoden, Designs, technische Daten, geschäftliches Knowhow, Handbücher und andere Erfindungen.

QA-ltBlue

DENKEN SIE DARAN

Wir alle arbeiten hart dafür, Realogy als Branchenführer auf dem Immobilienmarkt zu etablieren. Die Stärke unseres Unternehmens liegt in unserer Fähigkeit, unsere Werte (sowohl materielle als auch immaterielle Werte) zu optimieren und zu schützen.